AB(ins)WASSER – Wir erforschen den Kreislauf des Wassers


Trinken, waschen, kochen, duschen, putzen: Unser Alltag wäre ohne die Ressource (Trink)Wasser nicht vorstellbar. Aber wohin verschwindet eigentlich das Wasser nach der Nutzung? Wie und durch wen wird es gereinigt oder gar erneuert?

In dieser Lernstation schauen wir uns das globale Wasservorkommen anhand eines Funktionsmodells genauer an und sprechen über den natürlichen Kreislauf des Wassers. Darüber hinaus diskutieren wir, wofür wir Wasser eigentlich täglich nutzen und verfolgen den Weg des Abwassers bis ins Klärwerk. In einem praktischen Teil produzieren wir selber Schmutzwasser mit verschiedenen Utensilien und Stoffen und experimentierten in kleinen Teams mit welchen Methoden man es am besten wieder reinigen kann. Wir schlagen einen Bogen vom natürlichen Wasserkreislauf, der global betrachtet wird, zur Wassernutzung und damit zum Abwasser in Berlin. Lernziel ist es zu überlegen, wie man schon bei sich zu Hause dafür sorgen kann, die Ressource (Ab)Wasser zu schützen.

Die Lernwerkstatt wird im Rahmen der SchülerUni durchgeführt, die jeweils im Frühjahr und Herbst an der FU Berlin stattfindet.

Dauer: 240 Minuten
Ort: SchülerUni für Nachhaltigkeit und Klimaschutz, FU Berlin
Unternehmen: Berliner Wasserbetriebe

Weiterführende Links