Medienpakete für die Klasse 7 bis Klasse 10

Folgen des Klimawandels


Diese Unterrichtseinheit beschäftigt sich nicht primär mit dem globalen Blick auf den Klimawandel und seine Folgen, sondern setzt einen regionaleren Fokus auf Deutschland und Berlin. Dazu zählen das vermehrte Auftreten von Extremwetterereignissen, Hochwasser, längere Dürreperioden und Trockenheit, steigende Temperaturen etc.

Auf einen Blick

Fächerzuordnung:
Geografie, Naturwissenschaften
Dauer des Einsatzes:
90 Minuten
Jahrgangsstufe und Klasse:
Sekundarstufe I, 7-10
BNE-Ziele:
Nr. 3, 6, 7, 11, 12, 13

Thema im Unterricht

Zentrale Anknüpfungspunkte der vorliegenden Einheit zum Rahmenlehrplan Berlin-Brandenburg bieten die Fächer Naturwissenschaften und Geografie. Explizit benennt ersteres das Thema „Klima im Wandel“, bei dem die globale Erwärmung und der Klimawandel im Lehrplan als Inhalte festgeschrieben sind. Auch im Fach Geografie werden die Themenfelder „Wetter und Klima“ sowie „Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ als mögliche Konkretisierung zu den verbindlichen Inhalten zu Klimawandel und Klimaschutz aufgeführt.

Hinweise zur Didaktik und Methodik

Die Unterrichtseinheit bietet zahlreiche Anknüpfungsmöglichkeiten an die Lebenswelt der Schüler:innen und bietet ihnen ihre Fach-, Medien- und Sozialkompetenz zu schulen. Im Rahmen von Partner- bzw. Gruppenarbeit trainieren sie ihre Zusammenarbeit mit anderen Personen und schulen die eigene Ausdrucksfähigkeit.

Der Einstieg in die Einheit erfolgt als stummer Impuls über das Bild, auf dem „There is no Planet B“ zu lesen ist.

Sozial- und Aktionsform: Plenum

(interaktives) AB 1: Die Schüler:innen betrachten in Partnerarbeit die auf dem AB dargestellten Abbildungen und erläutern, inwiefern diese Folgen des Klimawandels darstellen. Dafür nutzen die Lernenden die Interaktivität des AB 1.

Sozial- und Aktionsform: Partnerarbeit

Sicherung und Diskussion der Ergebnisse. Die unterschiedlichen Beiträge der Schüler:innen werden verglichen, Gemeinsamkeiten benannt und Unterschiede diskutiert (Wo gibt es unterschiedliche Lesarten?).

Sozial- und Aktionsform: Plenum

Die Schüler:innen befassen sich mit dem Beitrag des Terra X (ZDF): 7 Fakten zum menschengemachten Klimawandel. Dabei gehen sie auf (1) die Klimageschichte der Erde, (2) Faktoren und Ursachen des Klimawandels und (3) Folgen des Klimawandels ein (AB 2, Arbeitsauftrag 1).

In einem zweiten Schritt wird untersucht, welche Folgen des Klimawandels (im Vergleich zu AB 1) neu hinzukamen und welche dagegen übergangen werden.  

Sozial- und Aktionsform: Partnerarbeit

Sicherung und Diskussion der Ergebnisse.

Sozial- und Aktionsform: Plenum

Die Schüler:innen gestalten in Kleingruppen interaktiv eine Mindmap (s. AB 2, Arbeitsauftrag 2). Hierzu nutzen sie das interaktive PDF, um so eine anschauliche Übersicht zu erhalten.

Sozial- und Aktionsform: Gruppenarbeit

Sicherung und Diskussion der Ergebnisse.

Sozial- und Aktionsform: Plenum

Für eine Binnendifferenzierung betrachten die Schüler:innen folgenden Filmbeitrag von Terra X (ZDF): Missverständnisse zum Klimawandel aufgeklärt | Harald Lesch.

Sozial- und Aktionsform: Einzel-/ Partnerarbeit

Videoclips, Spiele und interaktive Anwendungen

Video

7 Fakten zum menschengemachten Klimawandel

Video

Missverständnisse zum Klimawandel aufgeklärt