Medienpakete für die Klasse 7 bis Klasse 10

Welche Rolle spielt Wasser für das Stadtklima?


Diese Unterrichtseinheit setzt sich mit der Rolle von Wasser für das Stadtklima auseinander. Dabei wird die Entsiegelung als eine konkrete Maßnahme, um dem Klimawandel zu begegnen, vorgestellt.

Auf einen Blick

Fächerzuordnung:
Geografie, Naturwissenschaften, Politische Bildung
Dauer des Einsatzes:
180 Minuten
Jahrgangsstufe und Klasse:
Sekundarstufe I, 7-10
BNE-Ziele:
Nr. 3, 6, 9, 11, 13, 15

Thema im Unterricht

Maßnahmen gegen den Klimawandel werden angesichts der immer stärker und länger auftretenden Wetterextreme immer relevanter. Ein Grund für die immer wärmer werdenden Städte ist der hohe Versiegelungsgrad in den Städten. Mehr Grünflächen sowie eine bedachte Regenwasserbewirtschaftung schaffen hingegen langfristige Klimawandelanpassungen und sorgen für ein gesundes Stadtklima.

Ursachen, Folgen und Schutzmaßnahmen gegen Wetterextreme wie Hochwasser, Hitzewellen oder Dürreperioden bilden Themen und Inhalte, die der Rahmenlehrplan für Berlin explizit für das Fach Geografie benennt. Auch in den Fächern Naturwissenschaften und Politische Bildung stehen Klima, Klimaveränderung, Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf der Agenda.

Hinweise zur Didaktik und Methodik

Klimathemen sind für Kinder und Jugendliche angesichts der Fridays-for-Future-Bewegungen besonders relevant. Durch den Gegenwartsbezug bieten sie vielfältige Anknüpfungspunkte an die Lebenswelt der Schüler:innen. Auch die Rahmenlehrpläne benennen explizit eine Auseinandersetzung mit den Themen Klima, Klimawandel und Klimaschutz. Darüber hinaus leistet die Einheit einen Beitrag für BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung), die Kinder und Jugendliche darin fördern, Auswirkungen des eigenen Handels auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen zu treffen.

Zitat: Afra Heil (BUND-Expertin für Stadtnaturschutz):

„Die Versiegelung unserer Städte hat ein bedenkliches Ausmaß angenommen, immer mehr Grünflächen verschwinden, Hitzetage werden unerträglich.“

--> Lehrkraft fragt die Klasse nach dem möglichen Thema der Einheit --> Schaffen einer Erwartungshaltung und Formulieren der Leitfrage

Sozial- und Aktionsform: Plenum

Die Schüler:innen befassen sich mit dem Verfassertext zur Rolle von Wasser für das Stadtklima (s. AB1). Sie erläutern den Begriff „Entsiegelung“ und ziehen die Verknüpfung zwischen Entsiegelung – Wasser – Stadtklima (s. AB2, Arbeitsauftrag 1).

Sozial- und Aktionsform: Einzelarbeit

Sicherung und Diskussion der Ergebnisse.

Sozial- und Aktionsform: Plenum

Die Schüler:innen befassen sich mit den „Lösungen“, die Berlin schafft, um „sich an die Herausforderungen des Klimawandels anzupassen“. --> Aufgreifen der Formulierungen aus dem Verfassertext --> Roter Faden

  1. Die Schüler:innen betrachten den Videobeitrag der Berliner Regenwasseragentur: „Vom Regen in die Zukunft“: Vom Regen in die Zukunft - YouTube (auch auf Englisch verfügbar unter: With rainwater into the future - YouTube).
  2. Die Schüler:innen legen „Lösungen“, um den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen, dar (s. AB 2, Arbeitsauftrag 2).

Sozial- und Aktionsform: Partnerarbeit

Sicherung und Diskussion der Ergebnisse.

Sozial- und Aktionsform: Plenum

Vision Schwammstadt Berlin – dezentrale Regenwasserbewirtschaftung:

Die Lernenden betrachten den Tagesschau-Beitrag zur „Schwammstadt“ Berlin unter: Starkregen und Flutschäden: Berlin will „Schwammstadt“ werden - YouTube. Sie erläutern in Partner-/Einzelarbeit das Prinzip und Konzept der „Schwammstadt“ und führen aus, inwiefern jene Vision eine Maßnahme gegen den Klimawandel darstellt.

Ergänzt werden kann diese Vertiefungsphase durch einen Rechercheauftrag (bspw. auch als Differenzierungsangebot). Folgende Internetadressen bieten hier Anlaufstellen:

--> Besprechung der Ergebnisse

Sozial- und Aktionsform: Einzel-/ Partnerarbeit

Die Schüler:innen recherchieren, wo in Berlin bereits Entsiegelungsmaßnahmen umgesetzt wurden und wo weitere geplant sind (s. AB2, Arbeitsauftrag 3).

Sozial- und Aktionsform: Partnerarbeit

Präsentation der Ergebnisse und Vorstellung von umgesetzten bzw. geplanten Entsiegelungsprojekten in Berlin

Sozial- und Aktionsform: Plenum

Die Lernenden entwickeln eigene Entsiegelungsprojekte (z. B. für ungenutzte, versiegelte Hinterhöfe, Parkplätze, verkommene Industriegebiete etc.) --> fächerübergreifende Umsetzung im Kunstunterricht oder in Wirtschaft-Arbeit-Technik: Modellbau, Zeichnung etc. (s. AB2, Arbeitsauftrag 4).

Sozial- und Aktionsform: Einzel-/ Partner-/ Gruppenarbeit

Videoclips, Spiele und interaktive Anwendungen

Video

Vom Regen in die Zukunft

Video

With rainwater into the future (engl.)

Video

Starkregen und Flutschäden: Berlin will „Schwammstadt“ werden

Spiel

Interactive Booklet Stadtklima | Das blaue Klassenzimmer (klassewasser.de)